Vortragsreihe der VHS Stuttgart in der Arche

Frau vor Sonnenuntergang - Freier Wille
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
24/03/2017
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Evang. Gemeindehaus Arche Stammheim

Kategorien Keine Kategorien


Vortragsreihe: Haben wir einen freien Willen? Philosophie – Vortrag, 2. Teil

Unter welchen Bedingungen sind wir verantwortlich und zurechnungsfähig? Ist es wirklich unplausibel, dass jedes Ereignis sowie jede einzige Entscheidung und Tat bereits prädeterminiert ist? Des Weiteren widmen wir uns der Überlegung, was es eigentlich bedeuten würde, wenn wir keinen freien Willen hätten, insofern, als Verschaltungen uns festlägen, wie manche Neurowissenschaftler glauben.
Vor diesem Hintergrund versuchen wir die Frage zu beantworten, welche Aufgaben in der Debatte zu Willensfreiheit Philosophie übernehmen kann bzw. soll.

Igor Wroblewski

Kurs-Nr . 171-39004
Teilnahmegebühr 10.- Euro

3. Teil der Vortragsreihe am 07. April 2017 – 18:30 – 20 Uhr

Anmeldung: Sie können sich online, schriftlich, persönlich, telefonisch oder per fax bei uns anmelden, auch während der Semester.

Online:
Sie können sich für Kurse und Veranstaltungen online über die Website www.vhs-stuttgart.de  anmelden.
Die Warenkorbfunktion bzw. der Hinweis zur Anmeldeform steht direkt beim ausgewählten Kurs.

Schriftlich/Fax:
Faxnummer 0711 1873-858  (Zustimmung zum Bankeinzug ist Voraussetzung)

Vor Ort:
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Haltestelle Stadtmitte
Mo-Fr 8-20 Uhr
Sa 8–13 Uhr

vhs-Zentrum Ost
Ostendstraße 110 (2. OG), 70188 Stuttgart
Mo–Fr 9-12 Uhr
Nicht in den Schulferien, keine Barzahlung möglich

vhs im Treffpunkt Bad Cannstatt
Kreuznacher Str. 13, 70372 Bad Cannstatt
Mo–Fr 8.30–13 Uhr
Nicht in den Schulferien, keine Barzahlung möglich

Telefonisch:
Telefon 0711 1873-800, Mo–Fr 8–20 Uhr, Sa 8–13 Uhr  (Zustimmung zum Bankeinzug ist Voraussetzung)
eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit:
07.–25.08.2017  Mo–Do 8–16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Jede Anmeldung ist nur dann gültig und verbindlich, wenn die entsprechenden Gebühren bezahlt oder eine verbindliche Zustimmung zum Gebühreneinzug vorhanden ist.
Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.