Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
10/03/2017
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Evang. Gemeindehaus Arche Stammheim

Kategorien Keine Kategorien


Die Kunst der 80er: Jahrzehnt der Jungen Wilden
Kunstgeschichte – Vortrag, 1. Teil

Die 80er – das Jahrzehnt der Rebellion, des Punk, des sich neu Entdeckens prägte auch die Werke vieler Künstler. Die Jugend schüttelt endgültig den deutschen Nachkriegsmuff ab. In Berlin entstand eine schrille Punk- und Partyszene, in dunklen Clubs tobt eine lebendige, elektrisierende Subkultur und inspiriert die Kunstwelt.
Sie heißen „Die Jungen Wilden“, werden als „Neo-Expressionisten“ bezeichnet, stellen selbst unter dem Begriff „Heftige Malerei“ aus.

Sabine Lutzeier

Kurs-Nr. 171-39003
Teilnahmegebühr 10.- Euro

2. Teil der Vortragsreihe am 24. März 2017 – 18:30 – 20 Uhr

Anmeldung: Sie können sich online, schriftlich, persönlich, telefonisch oder per fax bei uns anmelden, auch während der Semester.

Online:
Sie können sich für Kurse und Veranstaltungen online über die Website www.vhs-stuttgart.de  anmelden.
Die Warenkorbfunktion bzw. der Hinweis zur Anmeldeform steht direkt beim ausgewählten Kurs.

Schriftlich/Fax:
Faxnummer 0711 1873-858  (Zustimmung zum Bankeinzug ist Voraussetzung)

Vor Ort:
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Haltestelle Stadtmitte
Mo-Fr 8-20 Uhr
Sa 8–13 Uhr

vhs-Zentrum Ost
Ostendstraße 110 (2. OG), 70188 Stuttgart
Mo–Fr 9-12 Uhr
Nicht in den Schulferien, keine Barzahlung möglich

vhs im Treffpunkt Bad Cannstatt
Kreuznacher Str. 13, 70372 Bad Cannstatt
Mo–Fr 8.30–13 Uhr
Nicht in den Schulferien, keine Barzahlung möglich

Telefonisch:
Telefon 0711 1873-800, Mo–Fr 8–20 Uhr, Sa 8–13 Uhr  (Zustimmung zum Bankeinzug ist Voraussetzung)
eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit:
07.–25.08.2017  Mo–Do 8–16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Jede Anmeldung ist nur dann gültig und verbindlich, wenn die entsprechenden Gebühren bezahlt oder eine verbindliche Zustimmung zum Gebühreneinzug vorhanden ist.
Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Powered by Events Manager