Historischer Grenzstein in Stammheim

Grenzstein mit Jahreszahl 1838
© .wtv

Vor dem Evangelischen Gemeindehaus Arche im Nobileweg 10 steht ein sehr gut erhaltener Grenzstein, der auf die ehemalige Gemarkungsgrenze zwischen Zuffenhausen und Stammheim verweist.

Dieser historische Grenzstein ist einer von zehn Markungsgrenzsteinen, die auf dem Gebiet Stammheim Süd die Grenze zwischen Zuffenhausen und Stammheim markierten. 1838- 1972. Das Z auf der Vorderseite weist in Richtung Zuffenhausen. Die Buchstaben ST für Stammheim auf der Rückseite sind nicht mehr erkennbar. Die beiden Ziffern seitlich des Steins geben Auskunft über die Reihenfolge der Grenzsteine.

Initiiert und recherchiert hat dies der Heimatforscher Winfried Schweikart.

Text: © Bürgerverein Stammheim